Caro`s tierischer Service

 

AGB Haustierbetreuung

 

  • Caro`s tierischer Service betreut ihr Tier nach ihren Angaben und kümmert sich liebevoll, sorgfältig und zuverlässig darum.

  • Während der Tierbetreuung wird sorgsam mit Hausinventar und Gegenständen umgegangen. Falls trotz aller Sorgfalt etwas Kaputt oder zu Schaden kommen sollte, wird keinerlei Haftung hierfür übernommen.

  • Der Tierbesitzer bestätigt mit seiner Unterschrift , dass dieser eine aktuell laufende Haftpflichtversicherung bzw. Tierhaltehaftpflichtversicherung besitzt, welche auch gewerbliche Tierhüter mit einschließt. Falls die Versicherung entstandene Schäden nicht erstatten möchte, übernimmt Caro`s tierischer Service keinerlei Haftung für Schäden. Ausnahme liegt bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz vor.

  • Der Tierhalter versichert, dass sein Tier frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten ist und über eine aktuell gültige Impfung der jeweiligen Tierart besitzt.

  • Während der Tierbetreuung durch Caro`s tierischer Service bleibt der Halter Eigentümer des Tieres im Sinne von §833 BGB ( Tierhalter Gefährdungshaftung).

  • Caro`s tierischer Service übernimmt keine Haftung für Schäden an Wohnung und Wohnungsinventar, welche durch das zu betreuende Tier während der Betreuungszeit verursacht wird.

  • Sollte ein Hund trotzt aller Sorgfaltspflicht während des Spazierganges entlaufen, wird keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen, welche durch den entlaufenen Hund entstehen.

  • Für Schäden die das betreuende Tier bei Dritten ( Mensch, Tier, Gegenständen) verursacht, wird keinerlei Haftung übernommen.

  • Caro´s tierischer Service haftet nicht für Verletzungen, Krankheiten und Todesfälle, welche während der Betreuung auftreten.

  • Caro`s tierischer Service ist befugt bei Krankheiten und Verletzungen eigenständig einen Tierarzt zu Rate zu ziehen und das Tier nach tierärztlichem Rat behandeln zu lassen, auch wenn dies zur Verhinderung von Tierleid die Euthanasie bedeutet. Caro`s tierischer Service wird von Anfang an versuchen den Tierbesitzer telefonisch zu erreichen um die Tierarztbehandlung zu besprechen. Bei Nichterreichen wird das Tier nach tierärztlichem Rat behandelt. Für Behandlungsfehler des Tierarztes wird keinerlei Haftung übernommen. Die Tierarztkosten hat der Tierbesitzer zu tragen.

  • Die Schlüsselübergabe und Schlüsselabgabe z.B. Briefkasten erfolgt auf Risiko des Tierbesitzer. Sollte der Schlüssel während einem dieser Vorgänge verloren gehen, wird keinerlei Haftung für daraus resultierenden Kosten übernommen (z.B. Austausch Haustürschloss).

  • Caro`s tierischer Service behält sich vor bei absoluten Notfällen (z.B. Beinbruch) die Haustierbetreuung abzusagen. Sollte ein Notfall während der Tierbetreuung auftreten, so ist der Ehemann befugt, die Tierbetreuung fortzusetzen. Betrifft besagter Notfall auch den Ehemann, so ist Caro`s tierischer Service im Sinne des Tierwohls befugt einen anderen Haustierhüter zu beauftragen.

  • Eine Stornierung der Haustierbetreuung ist mind. 14 Tage vorher mitzuteilen. Andernfalls fallen 50% der Betreuungskosten ohne Fahrtkosten an.

  • Datenerfassung bei Zustandekommen einer Tierbetreuung:

    Die Datenerfassung der personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zur firmeninternen Verarbeitung und Speicherung. Die personenbezogenen Daten werden, sofern keine Fortführung meiner Dienstleistung gewünscht wird, nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen automatisch gelöscht. Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sollte eine Weitergabe der personenbezogenen Daten gewünscht sein, so erfolgt dies ausschließlich mit ihrer schriftlichen Einverständniserklärung.